Heute: 2.798 Besuche         Hundebörse  |  Archiv  
 Startseite    alle Inserate
Inserate
 Hunde (284)
   Welpen (282)
   junge Hunde (2)
   ältere Hunde (0)
   ausgebildete Hunde (2)
 
 Zubehör (3)
   Bücher (0)
   Futter (0)
   Futternäpfe (0)
   Geschirre (0)
   ...

 Betreuung (2)
   Hunde ausführen (0)
   Hundepfleger (0)
   Hundesitter (0)
   Hundetrainer (0)
   ...
 
Login
Benutzer:

Passwort:


 Jetzt registrieren
 Mitglieder Vorteile
 Passwort vergessen
 
Statistik
Inserate: 289
  - Biete: 288
  - Suche: 1
 
Inserate heute: 4
Ø Inserate/Tag: 23
 
Mitglieder: 9.191
 
Mitglieder-Karte
   



Biete: Apollo, SPENDENAUFRUF; sehr liebesbedürftig, verschmust
  
Apollo, SPENDENAUFRUF; sehr liebesbedürftig, verschmust
Apollo, SPENDENAUFRUF; sehr liebesbedürftig, verschmust
Apollo, SPENDENAUFRUF; sehr liebesbedürftig, verschmust

 
 Alle Inserate des Verkäufers (181)
 Verstoß melden
 Inserat überarbeiten
 Inserat löschen
 Dieses Inserat merken
Titel: Apollo, SPENDENAUFRUF; sehr liebesbedürftig, verschmust
 
Kategorie:
Hunde > Welpen > Mischlinge
 
Inserat:
Erstellt: 09.10.2019, 10:22 Uhr
Dauer:
Ende: heute letzter Tag
 
Kontakt:
User:
Name: animalcareaustria
Ort: 1090 Wien
Straße: nicht angegeben
Telefon: 0650/3534753
E-Mail senden
 
Preis: 290,00 EUR
 
Details:
Geschlecht: Rüde
Stammbaum: nein
Alter: 8 - 12 Jahre
 
Kreuzung:
Schäferhund Mischling
 
Beschreibung:
Kurzbeschreibung
Rasse: Deutscher Schäferhund Mischling
Alter: geb. 2008
Ausgewachsen: ca. 60 cm und 40 kg
Geschlecht: Rüde
Eigenschaften: sehr liebesbedürftig und anschmiegsam, ruhig, aufgeschlossen, verschmust, gehorsam
Kastriert: nein
Gechipt: ja
Medizin. Vorsorge: geimpft, entwurmt und entfloht
Herkunft/Betreuung: Ungarn / Jo
Wir bedanken uns herzlich für die Spenden von:
Doris H., Mary, Andrea H., Elisabeth C., Doris K.

Jetzt ebenfalls spenden

Beschreibung
Apollo ist ein 2008 geborener Deutscher Schäferhund Mischlingsrüde, der von seinen Besitzern in der Tötungsstation „entsorgt“ wurde. Er lebt nun bei einem ungarischen Hundetrainer, der ihn dort Anfang des Jahres aus seiner misslichen Lage befreit hat.

Er ist sehr liebesbedürftig und anschmiegsam und pflegt einen gemütlichen Lebensstil. Auf Menschen geht er offen zu, Besucher werden von ihm in der ihm eigenen ruhigen Art begrüßt. Er liebt es ausgiebig gestreichelt zu werden und genießt es, wenn man sich mit ihm beschäftigt. Apollo liebt Spaziergänge, geht ohne zu ziehen an der Leine und kommt auch freilaufend problemlos mit. Sein Bewegungsdrang ist altersgemäß nicht allzu ausgeprägt. Am Training nimmt er gerne teil und folgt meist aufs Wort.

Mit Artgenossen beiderlei Geschlechts versteht er sich gut, lebt er doch in einem gemischten Rudel. Bei ausgelassenen Spielen beobachtet er die Jungspunde lieber und beteiligt sich nur ab und zu daran. Aufgrund seiner Gelassenheit, nehmen wir an, dass er an Katzen im neuen Zuhause gewöhnt werden kann.

Leider wurde Apollo bei einer Untersuchung positiv auf Herzwürmer getestet, die behandelt werden müssen. Die monatlichen Kosten dafür belaufen sich auf € 74,- pro Hund.
Animal Care Austria bezahlt selbstverständlich die Behandlung, doch gibt es viele Hunde, die unserer Hilfe bedürfen und unsere Geldreserven sind inzwischen fast erschöpft.

Wir bitten Sie deshalb wieder einmal inständig um Ihre Hilfe – jeder Euro hilft uns helfen!

Spenden per Paypal oder Sofortüberweisung:
» JETZT SPENDEN!


Unser Spendenkonto: Animal Care Austria
Raiffeisenbank Wien
BIC: RLNWATWW
IBAN: AT29 3200 0000 1127 4065

Bitte geben Sie bei Verwendungszweck "Apollo" an.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


Er sucht liebevolle Menschen, die ihm die Chance geben wollen, noch eine schöne Zeit in Liebe und Geborgenheit verbringen zu dürfen.

Der Rüde hat eine Schulterhöhe von ca. 60 cm und wiegt 40 kg.

Möchten Sie Apollo zeigen, wie schön ein Hundeleben sein kann?

Hinweis:
Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Der Unkostenbeitrag beträgt 290 Euro. Für jeden kastrierten Hund werden zusätzlich 50 Euro Kastrationskosten verrechnet.

ACA Kontakt
Elfriede Nemeskal
0650 / 354 50 51
elfriede.nemeskal@animalcare-austria.at


Bitte keine SMS und WhatsApp-Anfragen.
 

  Werbung  |  Sitemap  |  Archiv  |  AGB  |  Impressum  |  Banner  |  Die Hundebörse
© 2008 - 2019 Paul Marek